• Benefits

    Ihre Karriere bei einem erfolgreichen Unternehmen

Getränke-Abo
Bei Adelholzener bekommt jeder Mitarbeiter einen großzügigen, monatlichen „Haustrunk” mit Adelholzener-Getränken für Zuhause.

Betriebsgastronomie
In unserer hauseigenen Betriebsgastronomie werden Sie mit einer Brotzeit und/oder Mittagessen, weitgehend mit Lebensmitteln in Bio-Qualität, zu fairen Preisen versorgt. Um diese hohe Qualität zu gewährleisten, werden die Lebensmittel von Adelholzener hoch bezuschusst.

30 Tage Urlaub
Wer arbeitet, braucht auch Urlaub! Alle Mitarbeiter haben 30 Tage Urlaub im Jahr.

Gesundheitsmaßnahmen
Wer gesund ist, hat mehr vom Leben – und mehr vom Job. Darum sind uns Prävention und Gesundheitsförderung sehr wichtig. Hierfür bieten wir eine Vielzahl an Angeboten: Gesundheitskurse, medizinische Betreuung und vieles mehr.

Betriebliche Altersvorsorge
Die sichere Zukunft unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Darum erhält jeder von ihnen eine betriebliche Altersvorsorge, die komplett arbeitgeberfinanziert ist.

Mitarbeiterveranstaltungen
Ob Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Teambuilding oder Azubi-Ausflug – bei Adelholzener gibt es regelmäßig Gelegenheiten, die Kolleginnen und Kollegen besser kennenzulernen.

Betriebsarzt
Unser lokaler Betriebsarzt steht allen Mitarbeitern als Ansprechpartner zur Seite.

Azubi-Shuttle
Unser Shuttle-Service ist kostenfrei und steht allen Azubis zur Verfügung, die keinen Führerschein besitzen oder keine optimalen Busverbindungen für den Weg zur Arbeit nutzen können. Ein Fahrer holt die Azubis vor Arbeitsbeginn am nächstgelegenen Bahnhof ab und bringt sie nach Arbeitsende wieder zurück.

Arbeits- und Schutzkleidung
Die Arbeitskleidung sowie die Schutzausrüstung wird Ihnen komplett und kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Arbeit sollte man nicht mit nach Hause nehmen – das gilt auch für die schmutzige Arbeitskleidung.

Soziales Engagement
Die Kongregation der barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul ist die 100%ige Gesellschafterin der Adelholzener Alpenquelle GmbH. Die Erlöse aus dem Verkauf von Adelholzener Getränke werden, soweit nicht für Investitionen zum Erhalt langfristiger Arbeitsplätze im Unternehmen benötigt, für Soziale Zwecke der Kongregation verwendet.