Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Wir bieten Dir attraktive Perspektiven und Vorteile. Erfahre jetzt mehr über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe!
Wir suchen Auszubildende mit erfrischendem Temperament und spritzigen Ideen zum Ausbildungsbeginn 01.09.2021.

WAS MACHEN DIE EIGENTLICH?

In diesem Beruf sind echte Praktiker mit handwerklicher Präzision gefragt – dabei geht es vor allem um das Verhindern von Störungen der Produktionsmaschinen und -anlagen sowie um die Aufrechterhaltung eines störungs- und fehlerfreien Produktionsprozesses.

WAS IST DAS ZIEL DER AUSBILDUNG?

In der Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Schwerpunkt Lebensmitteltechnik bist Du eingebunden in alle Produktionsprozesse. Dank Deiner handwerklichen Begabung verhinderst Du Produktionsstörungen und sicherst so den ungehinderten Materialfluss.

…UND BEI ADELHOLZENER?

… sind Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Schwerpunkt Lebensmitteltechnik zuständig für die Reparatur, Wartung und das Umrüsten der Maschinen und verantwortlich für das Erkennen und Vermeiden von Fehlern. Dazu werden die Produktionsanlagen ständig über- wacht, um Teile schon auszutauschen, bevor es Probleme gibt. Du kennst alle Qualitätsanforderungen und bist für die Qualität unserer Produkte mit zuständig.

DEIN AUSBILDUNGSPLAN:

> Im Vordergrund steht ganz klar die Praxis! Du lernst die Produktionsprozesse im Unternehmen kennen und durchläufst dabei alle Produktionsbereiche und -anlagen.

> Du lernst die Maschinen genau zu beobachten und die geeigneten Wartungs- und Reparaturmaßnahmen zu ergreifen.

KURZ GESAGT:

Ideal für Maschinen- und Anlagenflüsterer!

Als Tüftler mit Freude an technischen Details hast Du für jede Fehlermeldung und jede Störung die richtige Lösung. Du trägst bereits in Deiner Ausbildung ein hohes Maß an Verantwortung in Deinem Team, denn ohne Dich läuft nichts.

Jetzt bewerben